Loading...
  • Rückverfolgung und Echtzeit-Bestandskontrolle für 3PL

    Mehr als 30 3rd Party Logistics Unternehmen optimieren ihre Produktivität
    und werden effizienter mit Boyum Lösungen für 3PL.

3rd Party Logistics Unternehmen verlassen sich auf Lösungen von Boyum, wenn es darum geht, die Anforderungen ihrer Kunden zu unterstützen - und gleichzeitig Dienstleistungen korrekt zu empfangen, zu lagern, zu kommissionieren, zu versenden, abzurechnen und korrekt zu fakturieren. Hier sind einige der häufigsten Herausforderungen, die wir in 3rd Party Logistics Unternehmen sehen.

Limitierte Transparenz der Bestände 

 

3PL Unternehmen benötigen für jeden ihrer Kunden einen vollständigen Überblick über die eingehenden, internen und ausgehenden Warenbewegungen und deren Standort. Doch für viele Unternehmen bedeutet diese Sichtbarkeit eine erhöhte Bestandsverwaltung.
       

 

Serialisierung und Rückverfolgbarkeit von Produkten

3PL Unternehmen möchten Kenntnis über den Verbleib jeder Einheit verfügen, vom Wareneingang bis zur Auslieferung oder Ausgabe (z. B. in der Apotheke). Daher ist der Rückruf jeder Einheit(en) selektiv erforderlich. Mangelhafte Rückverfolgbarkeit kann die Effizienz beeinträchtigen und die Kosten für Dateneingabe und Verwaltung drastisch erhöhen.

Verspätete Lieferungen und erhöhte Retouren

Kunden verlangen ein hohes Maß an Lieferservice zu niedrigen Preisen, was eine Herausforderung sowohl für die Erfüllung der Kundenanforderungen als auch für die Rentabilität des Betriebs darstellt.
      
      

 

Integration von Prozessen zwischen 3PL-Unternehmen und Kunden 

3PL Unternehmen haben sicherzustellen, dass die täglich verarbeiteten Daten fehlerfrei durchlaufen. Dazu sind geschützte, umfassende und transparente Verbindungen über die gesamte Liefer- und Abwicklungskette hinweg zu schaffen.
  
    
 

Keine Integration der Kommunikation

Eindeutige Kennzeichnung von logistischen Einheiten und Produkten ist eine absolute Notwendigkeit im Betrieb eines 3PL-Unternehmens. Die Anwendung von GS1-Standards und der Einsatz von Datenträgertechnologien wie ein- oder zweidimensionale Barcodes wie GS1-128, Data Matrix, QR-Codes oder EPC (elektronische Produktkodierung - allgemein bekannt als RFID) gewährleisten dies.

Kein klares KPI-Reporting und korrekte Leistungsabrechnung 

3PL-Unternehmen sind nicht Eigentümer der von ihnen verwalteten Bestände. Sie verwalten den Bestand in der gesamten Logistikkette, den ihnen der Kunde zugewiesen hat. Dabei ist es wichtig, jederzeit Auskunft über den tatsächlichen Lagerbestand und (falls zutreffend) über die Chargen- und Seriennummern sowie Verfallsdaten zu geben.
 


Laden Sie unsere 3rd Party Logistics Broschüre für weitere Informationen!

Sichern Sie Ihren Erfolg mit den Lösungen von Boyum IT für Third Party Logistics. Profitieren Sie von einer breiten Palette an Lösungen und Tools, die speziell für die wichtigsten Herausforderungen Ihrer Branche entwickelt wurden. 

 

Optimieren Sie Ihr Bestandsmanagement

Zu wissen, wann ein Produkt bewegt oder verbraucht werden muss, ist ein ständiges Anliegen für jeden Hersteller oder Händler von verderblichen Produkten. 

Die Produkte von Boyum fördern intelligente Beschaffungspraktiken, die auf Echtzeit-Bedarf und Umschlagshäufigkeit basieren, was zu langfristigen Kosteneinsparungen führt und die Risiken im Zusammenhang mit Über- und Unterbeständen mindert.

 

Serialisierung und Rückverfolgbarkeit 

Die Lösungen von Boyum weisen eine eindeutige, individuelle Produktidentifikation zu, um ihre Lieferkette vor Fälschungen oder gefälschten Produkten zu schützen. Außerdem wird so die Produkt- und Verbrauchersicherheit gewährleistet. 

Ein standardisiertes Lagerverwaltungssystem registriert alle eingehenden, internen und ausgehenden Logistikbewegungen von Produkten und gewährleistet so eine vollständige Rückverfolgbarkeit.

 

 

Integration zwischen 3PL Unternehmen & Kunden 

Die Integration von logistischen und administrativen ERP-Funktionen zwischen Kunden und ihren 3PL-Dienstleistungsunternehmen ist entscheidend für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.  

Diese Integration umfasst die Inbound-, interne und Outbound-Logistik, die Order-to-Cash-Integration (Fakturierung und Nachverfolgung von Zahlungen) sowie die Produktkenntnis beim 3PL-Kundenservice

.

 

Schnelligkeit und Genauigkeit der Lieferung 

Die Auftraggeber von 3PL Unternehmen verlassen sich auf die schnelle und genaue Lieferung ihrer Produkte an ihre Endkunden. 

Lieferungen am gleichen Tag bzw. am nächsten Tag innerhalb der vereinbarten Zeitfenster sind entscheidend für die Erfüllung der zugesagten Service-Level-Verträge mit den Kunden. Dies erfordert eine optimale Flottenverwaltung und Dispositionsplanung.

 

 

Einfache Einhaltung von Industriestandards und Kundenanforderungen  

Qualitätsmanagement und Registrierungsfunktionalität von Boyum ermöglichen das Ändern und Dokumentieren des Qualitätsstatus von Produkten: unter Quarantäne gestellt, freigegeben, gesperrt, abgelehnt und mehr. 

Kombinierte Verwaltung von Serien- und Chargennummern zur Gewährleistung der Produktauthentizität, der Verbrauchersicherheit, der Fälschungsprävention und der vollständigen Rück- und Weiterverfolgbarkeit.

 

Transparentes KPI-Reporting und korrekte Leistungsabrechnung  

3PL-Unternehmen haben weltweit eine wachsende Bedeutung, da sie Unternehmen aus allen Branchen schnelle und vielfältige Dienstleistungen ermöglichen, sodass diese ihre Kosten senken, sich auf ihre differenzierenden Kernaktivitäten konzentrieren und ein höheres Leistungsniveau erreichen können.   

KPIs sind notwendig, um die Leistung in allen Bereichen zu messen, die von den jeweiligen Partnern festgelegt werden. 

Ein transparentes Reporting über KPI's zwischen 3PL-Unternehmen und ihren Auftraggebern ist die Grundlage für eine korrekte Abrechnung logistischer Leistungen, die Existenzberechtigung und Lebensfähigkeit eines 3PL-Unternehmens.
 

"Wir setzen SAP Business One und Produmex WMS seit 2008 ein, um unsere logistischen Dienstleistungen für unsere Kunden aus den Bereichen Life Sciences und Healthcare zu verwalten und zu optimieren. Beide Systeme haben sich erfolgreich mit unseren Anforderungen weiterentwickelt."

Dennis Willemyns, IT Manager, Movianto Belgium & The Netherlands

     

 

     

Speziell für 3PL-Unternehmen bietet Produmex WMS eine detaillierte Bestandsverwaltung, einschließlich der Verwaltung konditionierter Lager und einer genauen Aufzeichnung von 3PL-Dienstleistungen, die eine korrekte Rechnungsstellung an die Kunden von 3PL-Unternehmen ermöglicht.


Mehr Infos zu Produmex WMS

     
B1 Usabiliby Package bietet zahlreiche einfach zu bedienende Werkzeuge, um die Benutzeroberfläche und Arbeitsabläufe von SAP Business One komplett neu zu gestalten und an Ihr Unternehmen und Ihre Arbeitsweise anzupassen.
 


Mehr Infos zu B1 Usability Package

Scroll to Top